Rezepte für chinesische Pfeffergerichte leicht gemacht

blog

Gemüse spielt eine sehr wichtige Rolle in chinesischen Familiengerichten, die oft mit einer relativ kleinen Menge Fleisch oder Fisch kombiniert werden. Chinesische traditionelle Mahlzeiten bestehen aus zwei, vier bis sechs Gängen, die am Esstisch als “Buffet” serviert werden, an dem sich die Gäste selbst bedienen.

Das Essen wird in Servierschalen in Vielfachen von geraden Zahlen präsentiert, da Chinesen dies als Glücksfall betrachten. Suppe ist oft inbegriffen und wird am Ende der Mahlzeit serviert. Je nach Region können Reis, Nudeln oder gedämpftes Brot als Beilagen serviert werden. Reiswein oder Tee werden während der Mahlzeit getrunken. In westlichen Haushalten können Dessertlöffel und -gabeln anstelle von Essstäbchen verwendet werden. Probieren Sie die folgenden traditionellen chinesischen Pfeffergemüsegerichte in würziger Soße.

Scharf-saurer Kohl-Paprika-Salat

Zutaten

2 Pfund Weißkohl
1 große rote Paprika, in schmale Streifen geschnitten
3 Frühlingszwiebeln, längs in 8 Teile geschnitten
2 getrocknete rote Chilis, in sehr dünne Ringe geschnitten
2 frische Ingwerwurzeln, in dünne Scheiben geschnitten
3 Esslöffel Sesamöl
Nach Geschmack salzen
2/3 Tasse heißes Wasser
3 Esslöffel superfeiner Zucker
3 Esslöffel weißer Essig
Verfahren

Die harten äußeren Blätter vom Kohl entfernen und die restlichen Blätter vorsichtig abziehen. Schneiden Sie den groben Teil des Stiels von der Basis jedes aus. Kochen Sie Wasser in einem großen Topf und blanchieren Sie den Kohl 3 Minuten lang oder bis die Blätter flexibel sind. Die Paprika im gleichen kochenden Wasser 3 Minuten blanchieren, dann gut abtropfen lassen. Kohl und Paprika gut abtropfen lassen.

WorldRecipes Rezepte

Marinade machen. Öl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen, bis es brutzelt, die Chilis hinzugeben und schnell goldbraun braten. Setzen Sie sich in die Frühlingszwiebeln, fügen Sie nach Geschmack Salz hinzu und fügen Sie dann den Ingwer hinzu. 1 Minute kräftig anbraten. Gießen Sie heißes Wasser ein und fügen Sie dann Zucker und Essig hinzu. 2 Minuten köcheln lassen. Pfanne vom Herd nehmen und stehen lassen. Legen Sie einen Pfefferstreifen auf die Basis jedes Blattes und rollen Sie dann jedes Blatt, um eine “Zigarre” zu bilden. In einer Schüssel in einer Schicht anrichten. Gießen Sie die Marinade großzügig auf die gerollten Kohlblätter. Dicht abdecken. Lassen Sie den Salat vor dem Servieren 4 Stunden abgedeckt bei Raumtemperatur stehen.

Paprika und Schweinefleisch

Zutaten

1 Pfund gemischte grüne, rote und gelbe Paprika, in Rautenform geschnitten
2 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
5 Unzen gut gekühltes Schweinefilet, in schmale Streifen geschnitten
2 Esslöffel dunkle Sojasauce
1 Esslöffel Reiswein
1 Teelöffel Maisstärke
3 Esslöffel Wasser
2 frische Ingwerwurzeln, in dünne Scheiben geschnitten
Nach Geschmack salzen
2 Esslöffel Maisöl

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *